Mittwoch, 28. September 2016

Zwei Schals aus einem Single

Nachdem das Garn Elf Freunde fertig verzwirnt war, habe ich noch einmal fast 200 Gramm des Single gesponnen und diesmal navajo-verzwirnt. Einfach weil es mich interessiert hat, wie groß der Unterschied ist. Und weil ich endlich mal wieder das Zickzack-Muster stricken wollte :-)

So konnte mein Vater zwischen diesen beiden Schals wählen:

links zweifädig verzwirnt, rechts navajo
Ganz schön spannend, wie unterschiedlich der Ausdruck der beiden Garne ist.

 




Mein Vater hat sich übrigens sofort für den Schal aus zweifädigem BFL entschieden.

Kommentare:

  1. Die Schals sind richtig schön geworden. Total spannend wie unterschiedlich sie aussehen und wie unterschiedlich die Farben wirken. Ich hatte auch den zweifädigen Schal genommen. Toll geworden.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  2. Wooow ich bin begeistert.Besonderst der erste Schal gefällt mir seeeehr.
    Grosse Klasse....

    Sei Herzlich Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da sieht ja schön aus! Solche Farbzusammenstellungen mag ich auch! :-) Schau mal hier - die Handstulpen

    http://herz-und-leben.blogspot.de/2015/04/chic-in-strick.html

    zwar noch ein wenig anders, aber ich mag sowas sehr! Beide Schals würde ich sofort anziehen. :-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist ja eine richtige Stulpensammlung! Schöne Farben und zarte Muster. Toll!

      Löschen

POWr Social Media Icons